DSC01766.jpg

HEIMSPIEL-SIEG FÜR UNSERE U14

Kommen Sie und spielen Sie mit uns

 
DSC01768.jpg

3:1 ERFOLG GEGEN SV GÜDINGEN

3:1 nach 70 spannenden Minuten. Das ist das Ergebnis des Spiels unserer U14-Junioren gegen die U15 des SV Güdingen. Um 14:25 Uhr pfiff der erfahrene und souveräne Schidesrichter Jürgen Düpré die Partie am dritten Spieltag zur Landesliga-Qualifikation an. Nach einem Unentschieden und einer Niederlage waren unsere Jungs hochmotiviert und fest entschlossen heute 3 Punkte einzufahren.
Von Beginn an hatten unsere U14-Junioren das Spiel im Griff und konnten in der 12. Minute mit einem sehenswerten Treffer durch Fynn nach einem Eckball in Führung gehen. Danach kamen die Güdinger Jungs stärker ins Spiel und hatten auch Chancen zu Ausgleich bevor Milo kurz vor der Halbzeit (34. Minute) das 2:0 für die Söhne Saarbrückens erzielen konnte.
In Halbzeit zwei wurde die Partie zum offenen Schlagabtausch und unsere Jungs erspielten sich noch einige sehr gute Torchancen. Gleich zweimal verhinderte das Aluminium einen weiteren Ausbau der Führung bevor Linus in der 64. Minuten zum verdienten 3:0 traf. Kurz vor Schluss gelang den Gästen noch der Ehrentreffer (68. Minute) zum 3:1 Endstand für die „Söhne Saarbrückens“.
Damit festigt unser Team Platz 4 in der Tabelle, punktgleich mit dem SC Halberg Brebach (Platz 3) und in Schlagdistanz zu einem direkten Qualifikationsplatz.
Am kommenden Samstag empfängt unsere U14 den Tabellennachbarn der SF Köllerbach um 14:30 Uhr auf dem heimischen Kieselhumes zum vorletzten Spiel der Quali-Gruppe 1.